Alle Bewertungen lesen

Unsere Lehrenden
Ausgewählte Dozent*innen aus Wissenschaft und Praxis:

Prof. Dr. rer. pol. Hubert Dechant

ist Professor für Betriebswirtschaftslehre und Finanzmanagement an der Hochschule Schmalkalden. Er ist wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Weiterbildung sowie von zahlreichen Hochschulzertifikat-Programmen. Er war mehrere Jahre als Expert Business Development bei der Arcor AG & Co. KG tätig.

Prof. Dr.-Ing. Thomas Seul

ist Professor für Fertigungstechnik und Werkzeugkonstruktion an der Hochschule Schmalkalden. Seit Januar 2008 hat er das Amt des Vizepräsidenten für Forschung und Transfer an der Hochschule inne. Er vertritt an der Fakultät Maschinenbau insbesondere die Lehr- und Forschungsaktivitäten in dem Studiengang Angewandte Kunststofftechnik.

Prof. Dr. rer. pol. Regina Polster

ist Professorin für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Schmalkalden. Sie berät Öffentliche Verwaltungen und NPOs in den Bereichen Verwaltungsmodernisierung und E-Government - und ist Vorsitzende des Hochschullehrerbund-Landesverbands Thüringen.

 

Prof. Dr. rer. pol. Nancy Richter

vertritt an der Hochschule Schmalkalden die Fachgebiete Tourismus, Entrepreneurship, Management, Innovation und Digitalisierung. Zuvor war sie für die Umsetzung der Thüringer Tourismusstrategie zuständig und hatte die Projektleitung für die Realisierung der Erlebniswelt "360 Grad -Thüringen Digital entdecken" inne.

Prof. Dr. rer. pol. Robert Richert

ist Professor für Wirtschaftswissenschaften, insbesondere Wirtschaftsphilosophie, an der Hochschule Schmalkalden. Sein weiterer wissenschaftlicher Schwerpunkt sind die Internationalen Wirtschaftsbeziehungen. Er ist Gründer der International Summer School Schmalkalden, die für ihre Mittsommernachts-Vorlesung bekannt ist.

Prof. Dr. rer. pol. habil. Burkhard Utecht

ist Präsident der Dualen Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) und Professor für Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik und -statistik. Im weiterbildenden Masterbereich lehrt er Unternehmens- und Markttheorie.

 

Prof. Dr. iur. Sven Müller-Grune

ist Professor für Öffentliches Wirtschaftsrecht an der Hochschule Schmalkalden. Er war viele Jahre als Rechtsanwalt tätig und verfügt über umfassende Erfahrungen in der Führung von Prozessen vor den Zivil- und Verwaltungsgerichten. Zudem ist er ausgebildeter Wirtschaftsmediator.

Dipl.-Volkswirtin Felicitas Kotsch

ist an der Hochschule Schmalkalden Dozentin für eine Vielzahl von Fächern der Volks- und Betriebswirtschaftslehre. In Studierenden-Evaluationen erhält die bereits mehrfach für ihr kulturelles und gesellschaftliches Engagement ausgezeichnete Thüringerin regelmäßig Bestnoten für ihre ausgezeichnete Lehre. 

Prof. Dr.-Ing. Stefan Roth

ist Professor für Produktentwicklung und Konstruktion an der Hochschule Schmalkalden. Er verfügt über langjährige Berufspraxis in der Industrie, u. a. im Automobilbereich und in der Medizintechnik. Er ist Vorsitzender des Arbeitskreises Kunststoffe in der Medizintechnik des VDI.

Prof. Dr. rer. pol. Walter Blancke

ist Professor für Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Controlling, Rechnungswesen, Bilanzierung und Projektmanagement an der Hochschule Schmalkalden und wissenschaftlicher Leiter zahlreicher Weiterbildungsprogramme - in welche er seine umfangreichen Erfahrungen aus seiner Beratungspraxis einbringt.

Dr.-Ing. Eva Bittmann

ist Diplom-Chemikerin und von der Industrie- und Handelskammer zu Coburg öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Kunststoffe. Sie leitet ein Sachverständigenbüro für Kunststofftechnik und bringt ihre umfangreichen Praxiserfahrungen in unsere Weiterbildungsangebote ein.

Prof. Dr. rer. nat. Maik Kunert

ist Professor für Werkstofftechnik, Biomaterialien und Oberflächentechnik am Fachbereich SciTec der EAH - Ernst-Abbe-Hochschule Jena. In unserem berufsbegleitenden Fernstudiengang Maschinenbau und Management (M.Eng.) lehrt er die Fachgebiete Werkstoffauswahl und Leichtbau.

Prof. Dr. iur. Matthias W. Schneider

ist Professor für Wirtschaftsrecht an der Hochschule Schmalkalden. Schwerpunkte seiner Lehre liegen in der Digitalisierung von Rechtsdienstleistungen (Legal Tech) und in der Unternehmensgründung (insbesondere Tech-StartUps). Zudem ist er Leiter des Instituts für Versorgungswirtschaft.

Prof. Dr. rer. pol. Sebastian Ullrich

ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Absatzwirtschaft, an der Hochschule Schmalkalden. Er forscht in den Bereichen Online-Kommunikation, Word of Mouth, Vertrauen und Corporate Social Responsibility. Zuvor war er am renommierten Institut für Marken- und Kommunikationsforschung in Gießen tätig.

Prof. Dr. jur. Manfred Herbert

lehrt an der Hochschule Schmalkalden Wirtschaftsrecht, Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht, internationales und europäisches Wirtschaftsrecht sowie Wissenschaftstheorie - und hält regelmäßig Gastvorlesungen an Hochschulen in Spanien und Brasilien. 

Prof. Dr. rer. pol. Uwe Hettler

ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, inbesondere Marketing, sowie Vizepräsident für Studium und internationale Beziehungen der Hochschule Schmalkalden. Zudem ist er Studiengangsleiter für den Vollzeit-Studiengang Multimedia Marketing und für das Weiterbildungsstudium Betriebswirt*in (FH) Digital Marketing.   

Prof. Jürgen Müller

ist Vizepräsident für Weiterbildung und Forschung der Dualen Hochschule Gera-Eisenach (DHGE). Er engagiert sich in zahlreichen Arbeitskreisen zu den Themen Digitalisierung und Industrie 4.0 - und lehrt u. a. die Fachgebiete Datensicherheit, E-Government und IT-Consulting. Zudem ist er Geschäftsführer der LOG IN Verlag GmbH.

Dipl.-Volksw. Roman Hohaus

ist erfahrener Trainer und lizenzierter Coach. Er studierte Volkswirtschaft und Jura - und ist ausgebildeter NLP Master, lizenzierter scan-Coach und zertifizierter Blended-Learning-Trainer. Seit über 10 Jahren gehört er der Führungsebene von PAWLIK Consultants an, wo er namhafte multinationale Firmen berät.